Laut Konzept ist eine Parkraumbewirtschaftung erst bei einem mittleren Belegungsgrad von mehr als 90% erforderlich.

Wie werden diese mittleren Belegungsgrade ermittelt?

Wenn der vorhandene Parkraum um 9 Uhr zu 70%, um 11 Uhr zu 100% und um 13 Uhr zu 80% belegt ist, dann ist doch der mittlere Belegungsgrad 83%. Richtig?

Wenn man dann noch schwächere Parkzeiten hinzunimmt, sinkt der Belegungsgrad noch weiter.

Untersucht wurden die Belegungsgrade um 7, 9, 11, 13, 15, 17, 19 und 3 Uhr.

Im Konzept wurden nur die Ergebnisse der Spitzenzeit um 11 Uhr grafisch dargestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.