Update 22 .09.2019: Noch 499 Unterschriften dazugekommen. Insgesamt bis jetzt 6.123 Unterschriften.

Update 21.09.2019: Wieder 243 Unterschriften dazugekommen. Insgesamt bis jetzt 5.624 Unterschriften.

Update 20.09.2019: Bis jetzt schon 5.381 Unterschriften. Und weitere sind noch auf dem Weg.

Bis gestern waren es noch ca. 4.500 Unterschriften. . Heute sind es über 800 mehr geworden. Das ist mega super!

Ihr seid großartig! Vielen Dank dafür!

6.000 Unterschriften brauchen wir für ein Bürgerbegehren. Bis Ende September haben wir die zusammen.

Wenn wir 30.000 schaffen, können wir einen Bürgerentscheid beantragen. Und dann muss die Stadt nachgeben.

Am Montag, den 23.09.2019 um 14:30 Uhr wollen wir vor dem Ratsaal (Rathaus 2. Etage) an den Oberbürgermeister Daniel Schranz die bis dahin gesammelten Unterschriften übergeben.

Um 15 Uhr beginnt die Ratssitzung bei der das Thema Parkraumbewirtschaftung wieder aufgegriffen wird. Die Aktion und die Menge der Unterschriften werden die Ratsmitglieder zum erneuten Nachdenken anregen.

Wir laden alle ein, mit dabei zu sein.

Und: Wir machen weiter!

3 Idee über “Unterschriftenaktion super erfolgreich – Update 22.09.2019 bis jetzt schon 6.123 Unterschriften

  1. EineEKO.Mitarbeiterin sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg Eurer Aktion !!!

    Wie das letzendlich ausgeht kann ja noch keiner vorhersagen, aber ich habe schon nicht mehr damit gerechnet, dass die Stadt überhaupt nochmal darüber nachdenkt.

    Macht bitte unbedingt weiter, vielleicht kann Eure Initiative ja auch dazu beitragen ein verträgliches Konzept zu entwickeln, denn es ist ja nicht grundsätzlich so, dass ein Autofahrer der Meinung ist immer und überall kostenfreien Parkraum zur Verfügung zu haben, oder mit seinem Auto überall vor der Tür parken zu müssen. Nur ist es nicht einzusehen, warum ausgerechnet die, die dort wohnen, oder Leute wie wir Angestellten den Hauptanteil an Parkgebühren zahlen sollen während es den Kurzzeitparker nicht wirklich trifft.

    • Klaus Otto sagt:

      Die Aktion ist noch lange nicht vorbei. Sie geht bis mindestens Ende Oktober, evtl. sogar bis zur nächsten Ratssitzung am 18. November. Unterschreiben kann man in allen Geschäften die unter der Rubrik Parkraumbewirtschaftung / „Unterschriftenlisten – hier können Sie unterschreiben“ aufgeführt sind. Vielen Dank für Ihren Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.