Guten Tag Frau Lauxen,

Die bewirtschaftete Zone im Bismarckviertel umfasst 1040 Parkstände. Diese sind durchschnittlich zu 69 % beparkt. Besonders nördlich der Goethestraße sind genug freie Stellplätze. Eine Bewirtschaftung ist daher nicht erforderlich.

Der Parkplatzbedarf von Kleinbetrieben im Bismarckviertel ist wie nachfolgend dargestellt sehr gering:

Arndtstraße 2

Bismarckstraße 14

Goethestraße 4

Liebknechtstraße 3

Lipperheidstraße 10

Schenkendorfstraße 3

Schillerstraße 6

Mülheimer Str. 73

Falkensteinstr. 33

Bertha-v.-Suttner-Gym. 25

Parkbedarf insgesamt 173 Plätze

Dieser Parkbedarf ist in einer Zeit in der die Anwohner ihrerseits nicht da sind.

Halten Sie eine Parkraumbewirtschaftung im Bismarckviertel für erforderlich, wenn das EKO für die Mitarbeiter ausreichend Parkplätze auf eigenem Grund vorhält?

Als Anhang übersende ich Ihnen meine Auswertungen

  1. Bewirtschaftete Parkflächen Bismarckviertel
  2. Erhebung Parkplatzbedarf Kleinunternehmen

Mit freundlichen Grüßen

Klaus Otto

Bürgerinitiative gegen Parkraumbewirtschaftung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.